1975...

Die Jahre 1975 - 1986

Im Jahre 1975 bestreitet „d’Bierlenger Hauskapell“ einen Unterhaltungsabend im Sportheim. Der Erlös von 2112 DM kommt der Aktion „Sorgenkind“ zugute.

Im Jahr 1976 tritt der Musikverein erneut zum Wertungsspiel an. Beim 1. Kreisverbandsmusikfest des Verbands Zollern- Alb erreicht er mit den Stücken „Laetitia“ und „Thematische Skizze“ den ersten Rang in der Mittelstufe.

Im selben Jahr erreicht der Musikverein aufgrund der rasant ansteigenden Zahl an Jungmusikern und der daraus resultierenden Kosten einen finanziellen Tiefststand.

Ein Jahr später finden im Mai die „Tage der Volksmusik“ in Bierlingen statt. Mit rund 30 Gastvereinen, Auftritten der Kapelle aus Roggenzell und der „Original Bierlenger Hauskapell“ sowie einem am Sonntagabend stattfindenden Starzach-Abend ist das Fest ein voller Erfolg. Um den Besuch der Roggenzeller zu vergelten besucht der Musikverein wiederum die Roggenzeller im selben Jahr beim ersten Bezirksmusikfest des Bezirks Allgäu mit Wertungsspielen, anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Musikkapelle Roggenzell. Hierbei erreicht der Musikverein einen ersten Rang in der Mittelstufe.

Ebenfalls im Jahre 1977 erstellt der Landkreis Tübingen eine LP mit dem Titel „So klingt´s bei uns“. Der Erlös der Schallplatte wird dem Roten Kreuz gespendet. Auch der Musikverein „Eintracht“ Bierlingen e.V. ist auf dieser LP zu hören.

Im Jahre 1978 macht der Musikverein eine interessante und wichtige, aber auch kostspielige Anschaffung: Ab diesem Jahr stehen den Schlagzeugern zwei Kesselpauken zu Verfügung.

Das im Mai des Jahres 1979 stattfindende „Musiker-Treffen“ findet seinen Anfang bereits am Donnerstag, um die über 40 teilnehmenden Kapellen gebührend unterzubringen. Ebenfalls in diesem Jahr erreicht der Musikverein beim Wertungsspiel in Göttelfingen den ersten Rang in der Oberstufe, und eine Woche später beim Wertungsspiel in Seebronn mit dem Selbstwahlstück „Der Ackersmann“ und dem Pflichtstück „Variationen über das Lied `E Burebüble mag i net`“ zum ersten Mal den ersten Rang in der Oberstufe- mit Auszeichnung.

Die 80er Jahre stehen beim Musikverein im Zeichen von zwei größeren Festen. Das erste ist das im Jahre 1982 stattfindende Jubiläum, welches drei Tage lang mit verschiedenen Abendveranstaltungen und Umzügen begangen wird. Das zweite große Fest sind die „Bierlinger Blasmusiktage“, welche vom 22.-25. August 1986 stattfinden. Am Freitagabend spielt die Band „Time“, welche auch schon 1982 dabei war. Samstag und Sonntag stehen mit der durch verschiedene Kapellen dargebotenen Unterhaltung und dem Festumzug im Zeichen der Blasmusik.

Copyright © 2017 Musikverein Bierlingen. All Rights Reserved.