2001...

Die Jahre 2001 - 2004

2001 Volker Trost/ Roland Oswald
Vereinsgeschichtlich: Im Ausschuss gibt es mehrere personelle Veränderungen. Im Rahmen einer Satzungsänderung ist es zum ersten Mal der Fall dass zwei Personen das Amt des zweiten Vorsitzenden übernehmen.

Musikalisch: Nach einer Zeit von nur knapp einem Jahr gibt Emanuel Bittner aus persönlichen Gründen seinen Posten als Dirigent an Roland Oswald, einen Musikant aus den eigenen Reihen des Musikvereins, ab.


2002 Volker Trost/ Roland Oswald
Vereinsgeschichtlich: Die „Original Bierlenger Hauskapell“, die neunköpfige Stimmungscombo des Musikvereins, feiert am 20. und 21. Juli im Kehlhof in Bierlingen ihr 30-jähriges Bestehen

Musikalisch: Unter dem Motto „Jugendliche helfen Kranken und russischen Waisen“ organisieren die Jungmusiker des Musikvereins im Februar eine Benefizveranstaltung im Bürgerhaus. Mit am Abendprogramm beteiligt sind neben der Jugendkapelle auch die „Original Bierlenger Hauskapell“ , Humorist Claus Hussinger und die „Bronnweiler Weiber“.


2003 Eberhard Duffner / Roland Oswald
Vereinsgeschichtlich: Im Jahr 2003 feiert der Musikverein sein 80-jähriges Bestehen. Am Freitagabend spielt die Show-Band „Once 4 All“, während der Samstagabend durch sein Motto einen blau-weißen Anstrich bekommt. Josef Ruggaber wird zum Ehrendirigenten ernannt.

Musikalisch: Im April findet in Zusammenarbeit mit dem „Projektchor“ unter der Leitung von Bruno Sacha ein Kirchenkonzert in Bierlingen statt.

2004 Eberhard Duffner/ Roland Oswald
Vereinsgeschichtlich: Das Waldmeisterfest, welches am Vatertag stattfindet, wird in diesem Jahr zum zehnten Mal gefeiert. In Zusammenarbeit mit der Narrenzunft „Moofanger“ Bierlingen e.V. wird die Bevölkerung mit Schnitzel und der obligatorischen Waldmeisterbowle versorgt.

Musikalisch: Roland Oswald tritt zum ersten Mal als Dirigent der Kapelle zum Wertungsspiel an. In Degerschlacht erhält er beim Wertungsspiel des Blasmusikverbands Neckar-Alb Reutlingen-Tübingen mit „Askania“ von Klaus Peter Bruchmann und „Lord of Seven Seas“ von Kees Vlak in der Kategorie 4 (Oberstufe) das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“.

Copyright © 2017 Musikverein Bierlingen. All Rights Reserved.